• Banner Bibliothekstage Rheinland-Pfalz Banner Bibliothekstage Rheinland-Pfalz

    | MOTTO 2018

    "Mit Bibliotheken Neues entdecken"

    Neue Themen und neue Medien - gleich ob analog oder digital - kann man landab und landauf in den Bibliotheken entdecken. In den letzten drei Wochen haben Bibliotheken im Rahmen der Bibliothekstage auf sehr unterschiedliche Weise auf ihre Angebote aufmerksam gemacht.

  • | Eröffnungsveranstaltung

    Eröffnung in der Stadtbibliothek Ludwigshafen

    In der Stadtbibliothek Ludwigshafen, die in den letzten Jahren komplett saniert und modernisiert wurde, fand die Eröffnung der 9. Bibliothekstage Rheinland-Pfalz am 24.10.2018 statt.
    Zu Gast waren Petra Gerster und Christian Nürnberger, die ihr Buch "Die Meinungsmaschine" vorstellten.

    Mehr Infos

  • Rätsel für Kinder

    | Rätsel für Kinder

    Jetzt mitmachen und gewinnen

    Kinder konnten sich während der Bibliothekstage an einem Bilderrätsel oder Rätselquiz beteiligen.

    Die Preisziehung wird voraussichtlich im Dezember stattfinden. Wir werden Sie auf dieser Seite informieren. 

    Mehr Infos

  • | LESEREISEN

    Unterwegs in rheinland-pfälzischen Bibliotheken

    Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler waren während der Bibliothekstage 2018 in den Bibliotheken unterwegs. Allein im Rahmen der zentral organisierten Lesereisen fanden über 100 Veranstaltungen statt.

    Mehr Infos

  • Bücher leben - Foto: JuKuWe Koblenz e.V. Bücher leben - Foto: JuKuWe Koblenz e.V.

    | AUSSTELLUNGEN

    Buchkunst in Bibliotheken

    Buchkunstausstellungen sind fester Bestandteil der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz. Einige Ausstellungen können Sie auch jetzt, nach Abschluss der Bibliothekstage, noch besuchen.

    Mehr Infos

Fr 26.10.18 - Uhr 17:00

Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher, Festliche Eröffnung der Ausstellung

Festliche Eröffnung der Ausstellung mit Original-Illustrationen des Buchkünstlers Klaus Ensikat. Der Illustrator selbst ist prominentester Gast. Begrüßung: Manfred Geis, MdB Marianne Grosse, Kulturdezernentin Dr. Stephan Fliedner, Direktor der Bibliotheken der Landeshauptstadt Mainz. Klaus Ensikat gibt Einblick in sein Schaffen und signiert sein "Gutenberg-Buch". Beginn der Aktion der Öffentlichen Bücherei -Anna Seghers zum Gutenberg-Jahr und zu den Bibliothekstagen: mit einer begleitenden Medienausstellung und einem Gutenberg-Rätsel für Jugendliche.

Auch Kinder sind herzlich willkommen! Eine ausführliche Beschreibung der Ausstellung finden Sie unter 'Buchkunst'. Ansprechpartnerin und Federführung: Ursula Nawrath, ursula.nawrath@stadt.mainz.de

Öffentliche Bücherei - Anna Seghers - Mainz
Bonifaziustürme, Anna-Seghers-Platz
55128 Mainz
E-Mail: oeffentliche.buecherei@stadt.mainz.de
Webseite
Typ
Ausstellung , Vortrag
Zielgruppe
Kinder + Jugendliche + Erwachsene
Eintritt
frei
Voranmeldung
Ohne Voranmeldung
Vorverkauf
Nein
Kooperationspartner
Landtag Rheinland-Pfalz, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Stadt Mainz, Öffentlichkeitsarbeit, Cardabela-Buchhandlung