• | MOTTO 2018

    "Mit Bibliotheken Neues entdecken"

    Neue Themen und neue Medien - gleich ob analog oder digital - kann man landab und landauf in den Bibliotheken entdecken. In den letzten drei Wochen haben Bibliotheken im Rahmen der Bibliothekstage auf sehr unterschiedliche Weise auf ihre Angebote aufmerksam gemacht.

  • | Eröffnungsveranstaltung

    Eröffnung in der Stadtbibliothek Ludwigshafen

    In der Stadtbibliothek Ludwigshafen, die in den letzten Jahren komplett saniert und modernisiert wurde, fand die Eröffnung der 9. Bibliothekstage Rheinland-Pfalz am 24.10.2018 statt.
    Zu Gast waren Petra Gerster und Christian Nürnberger, die ihr Buch "Die Meinungsmaschine" vorstellten.

    Mehr Infos

  • | Rätsel für Kinder

    Preisziehung in Mainz

    Am 18.Dezember zogen Minister Prof. Dr. Konrad Wolf (rechts) und Manfred Geis (MdL und Vorsitzender des Landesverbandes Rheinland-Pfalz im Deutschen Bibliotheksverband) in Mainz die Gewinner.
    Mehr Infos

  • | LESEREISEN

    Unterwegs in rheinland-pfälzischen Bibliotheken

    Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler waren während der Bibliothekstage 2018 in den Bibliotheken unterwegs. Allein im Rahmen der zentral organisierten Lesereisen fanden über 100 Veranstaltungen statt.

    Mehr Infos

  • | AUSSTELLUNGEN

    Buchkunst in Bibliotheken

    Buchkunstausstellungen sind fester Bestandteil der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz. Einige Ausstellungen können Sie auch nach Ende der Bibliothekstage noch besuchen.

    Mehr Infos

Ziele

Mit den Bibliothekstagen wollen die Bibliotheken auf ihre zukunftsorientierten Funktionen als Bildungspartner für die moderne Wissens- und Informationsgesellschaft hinweisen.

Insbesondere sollen die Öffentlichkeit, Medien, Entscheidungsträger, Wirtschaft und Multiplikatoren angesprochen und folgende Ziele verfolgt werden:

  • die Leistungen der Bibliotheken als wichtige Kultur- und Bildungseinrichtungen, insbesondere für Leseförderung, Medienkompetenz sowie Literatur- und Informationsvermittlung herausstellen,
  • Bibliotheken als Kommunikationszentren und Orte für kulturelle Ereignisse darstellen,
  • das Profil der Bibliotheken als Standortfaktor und Zukunftsinvestition stärken,
  • Bibliotheken und ihre landesweite Zusammenarbeit in den Blickpunkt rücken.